Volle Lautstärke im Lebensmitteleinzelhandel

Außer Frage unterscheidet sich die Reizschwelle westlicher und chinesischer Konsumenten maßgeblich. Um im chinesischen Lebensmitteleinzelhandel wahrgenommen zu werden, bedarf es folglich einer gewissen kommunikativen Lautstärke“. at

Häagen-Dazs Gefrierschrank im Lawson © at

Häagen-Dazs Gefrierschrank im Lawson © at

Winkendes Häagen-Dazs Eis © at

Winkendes Häagen-Dazs Eis © at

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Virales Mondfest

Jedes Jahr wächst die Zahl der Unternehmen, die das traditionelle chinesische Mondfest in ihre Marketingkommunikation integrieren. at

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Fly me to the moon

Schweizer Maître Chocolatier und chinesischer Mondhase. © at

Schweizer Maître Chocolatier und chinesischer Mondhase. © at

Das traditionelle Mittherbst- oder auch Mondfest (中秋节, zhongqiujie) wird am 15. Tag des achten Vollmonds nach dem chinesischen Neujahrsfest gefeiert. 2018 fällt es auf den 24. September. Schon Wochen zuvor kündigt sich das Fest an, denn allerorts gibt es Mondkuchen zu kaufen, Hotels überbieten sich mit auffälligen Boxen und Geschmackskreationen und richten temporäre Verkaufsstände in der Lobby ein, Aufsteller mit Geschenkverpackungen stehen in den Supermärkten und es wimmelt nur so von Mond- und Hasenmotiven. Während die Mondkuchen in ihrer runden Form an die volle Mondscheibe erinnern, wohnt laut chinesischer Mythologie ein Hase auf dem Mond – der rotäugige Jadehase –, der kurz vor Sonnenaufgang zwischen 5 und 7 Uhr in seinem Mörser die Rinde des mystischen Zimtbaumes stößt und das Pulver der Unsterblichkeit herstellt.

Auf den rotfarbigen Mittherbst-Verkaufsdisplays der Schweizer Premium-Schokoladenmarke Lindt sind der Vollmond und zwei Hasen abgebildet. Und höchst passend sind die Lindor Spezialitäten selbst kugelrund wie der Erdtrabant. Gleiches gilt für den Geschenke-Klassiker Ferrero Rocher. Starbucks dagegen hat die Kaffeebecherserien „Enchanting Night“ und „Fly me to the moon“ entworfen. Auch diese greifen selbstverständlich den Vollmond und den Jadehasen im Design auf. Wer genau hinschaut erkennt unter den Hasenohren das Angesicht des Starbucks Maskottchens, dem kleinen Bären-Barista „Bärista“. Die Mondkuchen-Geschenkboxen für 338 und 598 RMB (42 und 74 €) werden mit dem Slogan „Taste Togetherness“ umworben. Auch Godiva hat eine limitierte Sonderausgabe mit acht unterschiedlichen Größen und exquisiten Lotus-Geschmacksvariationen auf den Markt gebracht, die mit „Celebrate Togetherness“ angepriesen wird. Die in Rot, Gold und herbstlichen Orangetönen gehaltenen Mondkuchen-Boxen liegen preislich zwischen 228 und 1.360 RMB (28-170 €). Bei der Vermarktung seiner Eiscreme-Mondkuchen setzt Häagen-Dazs wiederum auf die chinesische Superstar-Schauspielerin Dilireba. Hershey’s hat schließlich die Schokoladen-Mondkuchen „Touched me!“ und „Enlighten me!“ auf den Markt gebracht und macht auf diese unter anderem mit Taxiwerbung aufmerksam. Konsumfreudiges Mondfest! at

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Subway China: Frühjahrsmenü im Herbst

Subway Frühlingsmenü zum Mittherbstfest. © at

Subway Frühlingsmenü zum Mittherbstfest. © at

Die Welt steht Kopf: Während China dieses Wochenende das traditionelle Mittherbstfest begeht, bringt die amerikanische Sandwichkette Subway ein Frühjahrsmenü auf den lokalen Markt… at

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Hallo Welt! Hier kommt Yunnan!

In dem weltgrößten Starbucks Café, der Reserve Roastery in Shanghai, wurde jüngst eine neue Kaffeesorte auf den Markt gebracht. Die Besonderheit: Sie stammt aus Chinas südwestlichem Anbaugebiet Yunnan. Kaffeeliebhaber standen sich für Stunden die Beine in den Bauch. Nicht nur, um die neue Sorte zu verkosten, sondern auch, um ihre Erfahrung wortwörtlich brühwarm in ihren sozialen Medienprofilen zu teilen. „Hello World! Yunnan is coming!“at

Veröffentlicht unter Fallstudien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , ,

Karl Lagerfeld in China: Jubiläum und neue Kollektion

Fünf Jahre nach der Eröffnung der Karl Lagerfeld Boutique im luxuriösen Jing’an Kerry Centre in Shanghai feiert die ikonische Modemarke ihr Jubiläum mit einem ins Auge fallenden mobilen Verkaufstand. Das Event fällt zusammen mit der globalen Markteinführung der neuen Karl Lagerfeld x Kaia-Kollektion. at

Veröffentlicht unter Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Rimowa setzt auf Premiumisierung

Der Kölner Kofferhersteller Rimowa brachte jüngst eine Fendi Sonderausgabe auf den chinesischen Markt. Die Auflage wurde auf lediglich 30 Stück limitiert. Während der reguläre Koffer bereits einen Premiumpreis von 6.580 RMB hat (840 €), bezahlen wohlhabende Luxuskäufer für den Fendi Trolley 20.000 RMB (2.560 €). at

Veröffentlicht unter Fallstudien, Unkategorisiert | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,